•  
  •  




Zum 50 Jahr Jubiläum

Frauenstimm- und Wahlrecht:

Gebt den Schweizerinnen ihre Geschichte



Vor 50 Jahren, am 7. Februar 1971, akzeptierten die Schweizer Männer an der Urne das Frauenstimm- und Wahlrecht. Über hundert Jahre hinweg hatten sich Schweizerinnen (und einige Schweizer) in verschiedenen Anläufen und Taktiken immer wieder um dieses politische Recht bemüht. Zwar dauerte es lange, immerhin haben nun die Schweizer Frauen eine ganz eigenständige, in sich selbst fortlaufende weibliche Geschichte. «Gebt den Schweizerinnen ihre Geschichte!» - auch am 7. Februar 2021 zum Jubiläum!

- Der Verein Hommage 2021 illuminiert vom 7.-16. Februar 2021 das Bundeshaus und zeigt auf dem Bundesplatz eine Panorama-Projektion zur Schweizerinnengeschichte. https://hommage2021.ch/  

- Die historische Grundlage zur Feier vom 7. Februar 2021 schaffen zwei Bücher: «Gebt den Schweizerinnen ihre Geschichte» und «Wie die Schweizerinnen dazu kamen, ihr Stimm- und Wahlrecht zu fordern».